kopfbild

Schiefervorkommen

Bei der Betrachtung der Schiefervorkommen kann festgestellt werden, daß Schiefer auf fast allen Kontinenten vertreten ist und auch abgebaut wird. Europa verfügt über die weltweit wichtigsten Schieferlagerstätten, die sich hauptsächlich in Spanien, Deutschland, Großbritannien, Frankreich und der Tschechischen Republik befinden. Neben Europa werden Schiefer u. a. in Indien, China, Südamerika (Argentinien, Brasilien), Südafrika und den USA abgebaut. In vielen weiteren Ländern gibt es Schiefer, die aber mehr lokale oder regional sehr begrenzte Bedeutung besitzen. Der weltweit größte Anteil hinsichtlich Produktion und Verbrauch von Schiefer liegt in Europa, wobei Spanien den unbestrittenen ersten Platz hinsichtlich der Produktion von Dachschiefer einnimmt.

In diesem Kapitel werden verschiedene orogene Schiefervorkommen dargestellt, wobei sich der Autor der Lücke bewußt ist. Aber eine vollständige Bearbeitung sämtlicher (Dach-) Schiefervorkommen hätte den Rahmen des Projektes gesprengt und sollte zukünftigen Arbeiten vorbehalten sein.

Aufgrund der geologischen sowie wirtschaftlichen Bedeutung der galizischen Schiefervorkommen werden diese eingehender vorgestellt, zumal von dort das Probenmaterial für die geowissenschaftlichen und bildanalytischen Untersuchungen entnommen worden ist.

Startseite | Impressum | Downloads