kopfbild

Schiefer - Mittelbettverlegung

Bei der Mittelbettverlegung beträgt die Klebebettdicke zwischen 5-20 mm. Aufgrund dieser Stärke können auch Natursteinplatten von einer Größe bis zu 1,50 m und Polygonalplatten mit einer Dicke von 20 - 25 mm verlegt werden. Als weiterer Vorteil gilt die Möglichkeit, Unebenheiten der Estrichoberfläche auszugleichen. Die Mittelbettverlegung kann unter folgenden Bedingungen eingesetzt werden:

  • größere Unebenheiten im Estrich

  • Toleranzen in der Belagsstärke über 1 mm

  • größere Längenabmessungen der Platten

Startseite | Impressum | Downloads