kopfbild

Dendriten

Die Herkunft der Dendriten ist nach wie vor nicht zweifelsfrei geklärt, man geht sowohl von einem organischen als auch anorganischen Ursprung aus. Bei Dendriten handelt es sich um weiße, gelegentlich aber auch braune Flecken und sie stellen rein oberflächliche Erscheinungen dar, die sporadisch bei Schiefer vorkommen können. Dies findet sich auch in den "Fachregeln für Dachdeckungen mit Schiefer - Maße, Anforderungen, Prüfungen" wider, die vom ZVDH aufgestellt und herausgegeben werden: "Natürliche Auflagerungen wie Dendriten [. . .] sind möglich."
Ihre Größe schwankt im allgemeinen von 1-2 cm bis 8-10 cm.  Sie beeinflussen weder die Festigkeit eines Schiefers noch seine Lebensdauer und berühren daher ausschließlich Geschmacksfragen.

 

Dendrit

Dendrit auf Schieferoberfläche
(Zum Vergrößern anklicken)

Startseite | Impressum | Downloads